„AM BALL KÖNNEN SIE ALLES…“ – PÄDAGOALER GEWINNEN DEN CBS-HALLEN-CUP 2018

Spiel- und lauffreudiges Lehrer/-innenteam schockt die Konkurrenz bei der 2018er-Ausgabe des Hallenturniers.

Die Ränge voll besetzt, die Stimmung am Siedepunkt, die Atmosphäre voller fiebriger Erwartung: Die Kulisse für das Hallen-Fußballturnier der Carl-Benz-Schule hätte perfekter nicht sein können.

Verschiedene Klassen des technischen Gymnasiums entsenden jährlich ihre Strafraumhelden/-innen in den Kampf um die Siegerkrone, hinzu kommen die „Pädagoaler“, das Lehrer/-innenteam, das traditionell als krasser Außenseiter ins Rennen geht.

Von der ersten Sekunde an entwickelten sich packende Duelle auf dem grünen (Kunst-)Rasen. Die Pädagoaler bestachen von Anfang an durch große Spielfreude, aber auch durch ihre Laufbereitschaft: Früh deutete sich an, dass das Lehrerteam dieses Mal den Turniersieg erringen würde. So kam es dann schlussendlich auch – das Lehrerteam konnte sich in einem hochklassigen Wettbewerb durchsetzen und den Sieg „ins Lehrerzimmer holen“.

Besonders stolz sind die Pädagoaler darauf, dass zum ersten Mal auch eine Kollegin das mittlerweile legendäre „Pädagoaler“-Trikot überstreifte: Miriam Carozzo beeindruckte alle mit ihrer technischen Raffinesse, ihrer Spielübersicht – „und einer rechten Klebe, einem Bumms, der sich gewaschen hat“, beschreiben Gunther Weiß und Thorsten Kindermann die Schusskraft der neuen Mitspielerin sehr anschaulich.

Der Titel kam vielleicht für viele überraschend – aber nicht für uns. Denn am Ball können wir alles: einfetten, aufpumpen…“, geben Günter Himmler und Manuel Maier augenzwinkernd einen kleinen Einblick ins Seelenleben der Pädagoaler nach dem Triumph.

Und Timo Kunicke und Marcus Jäger ergänzen: „Das Spiel in der Halle liegt uns – da können wir unsere läuferischen Defizite kaschieren.“

Bei uns geht ohnehin alles über den Willen – auch wenn wir dann nach dem Turnier kaum noch laufen können“, erläutern Jens Falkenstein und Jo Bayer.

Das Schlusswort gebührt jedoch Miriam Carozzo: „Viel Spaß gehabt, den Titel geholt – und vor allem hat sich niemand meiner Kollegen verletzt. Perfekter hätte mein Einstand nicht verlaufen können.“

Auch das Team der Homepage gratuliert den Pädagoalern herzlich zum verdienten Sieg beim CBS-Hallen-Cup 2018.

Das könnte Sie auch interessieren: