„WAHRHAFT MEISTERLICH“: ABSCHLUSS UND AUSZEICHNUNGEN FÜR MEISTERSCHÜLER/-INNEN DER CARL-BENZ-SCHULE

Ein „meisterlicher“ Tag: Am 18.11.2017 wurden 489 Meisterschüler/innen der HWK Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald in den Meisterstand erhoben, darunter auch 16 Schülerinnen und Schüler der Mannheimer Carl-Benz-Schule (CBS).

14 Meister/-innen aus unterschiedlichen Berufen wurden zusätzlich für besondere
Leistungen ausgezeichnet, darunter 
auch der CBS-Schüler und
Feinwerkmechanikermeister Benjamin Krall vom Max-Planck-Institut in HD (auf dem Foto ganz links zu sehen, Anm. d. Red) –
 ein weiterer Beweis für die hohe Ausbildungsqualität an der CBS.

Bei der Zeremonie persönlich anwesend waren als Vertreter der CBS die Fach- und Klassenlehrer Markus Jäger und Uli Rieser, welche es sich natürlich nicht nehmen ließen, zu den ersten Gratulanten zu zählen.

Die Carl-Benz-Schule beglückwünscht seine erfolgreichen Meisterinnen und Meister und wünscht für den weiteren Weg alles Gute!

Das könnte Sie auch interessieren: