„70 JAHRE UND ABSOLUT WEISE“: SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER CBS FEIERN 70 JAHRE GRUNDGESETZ

Action-Point“ der CBS am Alten Messplatz begeistert Besucher/-innen

70 Jahre Grundgesetz (GG): Ein Grund zum Feiern und ja, auch ein Grund, ein wenig stolz zu sein – sichert das Grundgesetz doch unsere Demokratie sowie unsere freiheitlichen Prinzipien und bildet die Grundlage für unseren funktionierenden Rechtsstaat und ein tolerantes Miteinander.

Selbstverständlich also, dass es sich die Carl-Benz-Schule im Rahmen der von der Friedrich-List-Schule initiierten Feierlichkeiten nicht nehmen ließ, ein dickes Ausrufezeichen zu setzen.

GGK (Geschichte/Gemeinschaftskunde) – Lehrerin Gudrun Münch hatte sich mit ihrer Klasse TG2.3, einer zwölften Klasse des Technischen Gymnasiums auf dem Weg zum Abitur, etwas ganz Besonderes ausgedacht: Einen „Action-Point“, der die Besucher/-innen mit Spielen, Aktionen und Wissenswertem rund um das Grundgesetz versorgen würde.

Herzstück des Konzepts bildete ein „Memory-Spiel“, bei dem verschiedene Artikel des Grundgesetzes in Worten formuliert sowie als pantomimische Foto-Darstellung präsentiert wurden. Die Aufgabe der Besucher am Action Point – geschickt in der Mitte des Alten Messplatzes in der Neckarstadt platziert – war es nun, die ausformulierten Artikel mit den entsprechenden Bildern zu kombinieren. Bei diesem ebenso feinsinnigen wie unterhaltsamen Spiel konnten sich die zahlreichen Besucher/-innen auf emotionale Weise mit wichtigen Inhalten des Grundgesetzes auseinandersetzen. Das Spiel war zuvor in liebevoller Kleinarbeit von Gudrun Münch und den Schülerinnen und Schülern in Eigenregie geplant und erstellt worden, von der Auswahl der Artikel, über die Aufnahmen der pantomimischen Darstellungen, bis hin zur Anfertigung der Spielkarten. Entsprechend positiv waren auch die Reaktionen der Besucher-innen am Action-Point, viele „Ohs“ und „Ahs“ sowie begeisterte Gesichter zeugten von der großartigen Idee der Klasse.

Auch die anderen Aktivitäten boten „Edutainment“ allererster Güte: Ein Gewinnspiel und ein Quiz rund um das Grundgesetz, eine Info-Ecke, in der jegliche Fragen der Besucher/-innen über das GG beantwortet wurden, ein Foto-Parcours, eine interaktive Plakat-Wand, kleine Geschenke und viele weitere tolle Ideen sorgten für einen rundum gelungenen Beitrag zu den Feierlichkeiten.

Gudrun Münch, die zusammen mit ihrer Fachkollegin Miriam Carozzo sowie Schülerinnen und Schülern der Klassen TG2.3 und TG2.1 den Action-Point betreute (siehe Kopffoto, von links), war sichtlich angetan vom Engagement ihrer Klassen: „Die Jugendlichen haben sich in den letzten Wochen intensiv mit dem GG befasst, haben sich originelle Ideen einfallen lassen und haben es genossen, den Menschen die Vorzüge und die Relevanz des Grundgesetzes nahebringen zu können. Das ist gelebte Demokratie, das ist handlungsorientierter Gemeinschaftskunde-Unterricht par excellence, mit Herz und Verstand. Der verdiente Lohn für die Schülerinnen und Schüler waren begeisterte Rückmeldungen der Menschen, die unseren Stand besuchten. Ein wahrlich großer und wichtiger Tag.“

Dann kann es also nur heißen: Ein Hoch auf die nächsten 70 Jahre GG!

Das könnte Sie auch interessieren: